Hochzeitseinladung, Geburtstagseinladung und Partyeinladung
Einladungskarten und Einladungen
Quicktipps
  • ...

Einladungskarten zum Sommerfest

Ihr Sommerfest - einfach perfekt!

Es gibt nichts Schöneres als ein Sommerfest. Doch damit es allen Besuchern Spaß macht sind einige Vorbereitungen zu treffen. Machen Sie an einem Sommerfest die Nacht zu Tage, wenn alles perfekt ist, macht es Freunden und Familie sicher große Freude, bis in die frühen Morgenstunden zu feiern. Damit Ihr Sommerfest zu einem Erfolg wird und die Gäste sich wirklich wohlfühlen, sollten Sie folgende Tipps berücksichtigen. Los geht es bereits mit der richtigen Einladung zum Fest.

Abb.: Sommerfest Einladungsvorlage anklicken, herunterladen, selbst ausfüllen und ausdrucken.

Diese Einladungskarte können Sie als PDF-Druckvorlage herunterladen und online ausfüllen. Hier gibt es noch mehr Einladungsvorlagen. Klicken Sie einfach auf diese bayrische Einladung, um das PDF herunterzuladen und öffnen Sie es in Ihrem PDF-Anzeigeprogramm, wie zum Beispiel im (ehem.: Acrobat) Reader von Adobe.

Klicken Sie dann auf die Texte im PDF-Dokument, um diese selbst einzugeben. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf das "Drucken"-Symbol in Ihrem PDF-Programm und drucken Sie Ihre eigenen Einladungskarten für Ihre Sommerparty auf Ihrem Drucker aus. Oder falls Sie auf der Suche nach einer professionellen Online-Druckerei sind, schauen Sie sich dieses Angebot an.

Einladungen / Vorlagen als PDF
        herunterladen

Jetzt diese Vorlage für Einladungskarten herunterladen, drucken und ausfüllen.

Hier können Sie den Adobe (ehemals: Acrobat) Reader herunterladen, falls dieser nicht auf Ihrem PC installiert ist.

Einladungskarten mit hilfreichen Infos beschriften

Die Einladung sollte möglichst schriftlich erfolgen, hier können Sie die Uhrzeit und das Datum benennen. Sie dürfen ruhig kurzfristig einladen, ein paar Tage genügen, damit die Gäste das passende Schuhwerk, die richtige Kleidung und vielleicht ein kleines Mitbringsel besorgen können. Geben Sie auf der Einladungskarte auch an, wo die Party stattfinden soll, denn auf flachen Sohlen läuft es sich im Garten nun mal besser. Vielleicht möchte auch die eine oder andere Dame ein Jäckchen mitbringen, die Sommerabende werden oft kühl und etwas Wärmendes wäre sehr hilfreich.

Das Essen und die Getränke

Um Ihre Gäste glücklich zu machen, ist ein Buffet angebracht und für kalte Getränke sollte ausreichend gesorgt werden. Natürlich bietet sich das Grillen an, hier sollten Sie einen „Grillmeister“ bei der Hand haben, der die Würstchen und Steaks pünktlich und gut auf den Tisch bringt. Wenn kein Grill zur Verfügung steht, fragen Sie einfach mal beim Nachbarn nach, vielleicht hat der ein geeignetes „Bratgerät“. Bei der Gelegenheit können Sie gleich eine Einladung aussprechen, sicher wird es an diesem Abend etwas lauter. Die Salate können Sie gut vorbereiten und die Brötchen holen Sie frisch beim Bäcker. Die Getränke bitte immer kühl halten, so steht dem kulinarischem Genuss nichts mehr im Wege.

Die Dekoration

Auf jedem Sommerfest darf die passende Dekoration nicht fehlen, sorgen Sie also rechtzeitig für Girlanden, bunte Lichterketten und Lampignons. So haben Sie die wichtigsten Deko-Artikel für Ihr Sommerfest schon zusammen und können diese schon am Morgen anbringen. Bitte räumen Sie auch Ihre Terrasse auf, die Gäste erwarten Ordnung und wollen nicht über leere Blumentöpfe stolpern. Sorgen Sie auch für genügend Sitzgelegenheiten, keiner der Gäste will einen Stehplatz. Heizpilze und Stehtische sind sehr hilfreich und ein Party-Zelt schützt Sie vor jedem warmen Sommerregen. Mit Teelichtern und Fackeln schaffen Sie ein Karibik-Flair und bringen einen Hauch von Romantik auf ihr Fest.

Hier noch ein Tipp: An sehr heißen Tagen können Sie Wannen mit kaltem Wasser aufstellen, die Gäste können sich hier abkühlen und werden das Sommerfest mit „erfrischten“ Füßen genießen.

Gute Musik

Bei einem Sommerfest müssen Sie natürlich für stimmungsvolle Musik sorgen. Sicher wollen Sie den Geschmack Ihrer Freunde und Familie berücksichtigen, aber Party-Musik kommt immer gut an und bringt auf einem Sommerfest jeden in gute Stimmung. Zwischendurch dürfen Sie gerne die Musik etwas leiser drehen, damit sich die Gäste unterhalten können und auch ein bisschen entspannen können. Wenn Sie es sehr professionell mögen, dann empfiehlt sich ein DJ, der garantiert für gute Laune sorgt und auf jeder Party die richtige Musik spielt.

So wird Ihr Sommerfest garantiert zu einem vollen Erfolg, bei dem Sie sich als perfekte Gastgeberin präsentieren können. Hier noch ein kleiner Tipp: Machen Sie es sich selbst auch ein bisschen gemütlich, die Gäste können sich gut selbst bewirten, wenn Snacks und Getränke griffbereit aufgestellt sind.

Und... Haben Sie schon eine Idee für die Gestaltung Ihrer Sommerfest-Einladungskarten? Machen Sie sich eine Freude und legen Sie gleich los.