Hochzeitseinladung, Geburtstagseinladung und Partyeinladung
Einladungskarten und Einladungen
Quicktipps
  • Maritime Einladungskarten

Einladungskarten für Schwimmen und Schwimmbad

Einladungen zum Schwimmen - was man beachten sollte

Ob Hallen- oder Freibad, als Geburtstagsausflug oder just for fun - ein Trip ins Schwimmbad ist eine schöne Idee, um mit Freunden zusammenzukommen und dabei auch noch sportlich aktiv zu sein. Auch Kindergeburtstage werden gerne im Schwimmbad oder im Freizeitbad veranstaltet.

Abb.: Einladung zum Ausdrucken anklicken und downloaden.

Beginnen Sie mit einer Vorlage. Unsere Einladungskarte für Schwimmen oder Schwimmbad (auch: Freizeitbad) können Sie herunterladen, ausdrucken und selbst ausfüllen. Klicken Sie dazu einfach auf die Vorlage und laden Sie sie herunter, üblicherweise öffnet sich diese dann automatisch.

Klicken Sie mit der Maus auf das "Drucken"-Symbol und drucken Sie die Einladung für ein gemeinsames Schwimmen und Runplanschen aus. Selbstverständlich können Sie diese Einladung auch für andere Anlässe und Feiern verwenden, einen beliebigen Geburtstag, eine Hochzeit oder Kommunion. Schauen Sie auch in unsere Übersicht mit weiteren Motiven für weitere Einladungskarten.

Einladungen / Vorlagen als PDF
        herunterladen

Jetzt diese Vorlage für Einladungskarten herunterladen, ausfüllen und drucken.

Hier können Sie den Adobe (ehemals: Acrobat) Reader herunterladen, falls dieser nicht auf Ihrem PC installiert ist.

Eine Einladung zum Schwimmen beziehungsweise zum Schwimmbad darf gerne den spritzig-fröhlichen Inhalt der Akvitität wiedergeben, vor allem dann, wenn nicht der reine Sport als solcher im Zentrum stehen soll. Als Einstieg bietet sich beispielsweise ein kleiner Reim an. Der braucht nicht die Ansprüche hoher Poesie zu erfüllen, und auch harte Informationen müssen noch nicht enthalten sein. Es reicht ein Spruch, mit dem erst einmal klar gemacht wird, worum es eigentlich geht.

Natürlich sollte von Anfang an im Blick behalten werden, welchen Zweck der Schwimmausflug erfüllen soll und wer angesprochen wird. Für einen Kindergeburtstag eignet sich ein solcher Reim sicher weniger, da sollten besser Spiel und Spaß im Zentrum stehen.

Es können ein paar sachlichere Sätze folgen, die je nach Zielort weiterhin in einem zackigen oder auch verträumten Stil gehalten sein, aber erste Informationen zur Umgebung bereithalten sollten. Da kann beispielsweise davon gesprochen werden, dass man als Mutter entspannt in den Wellen treibt, während die Kinder mit den Männern am Strand Sandburgen bauen, oder dass die Geschicklichkeit auf der Riesenwasserrutsche unter Beweis gestellt werden darf. Auch hier kommt es natürlich darauf an, an wen man sich mit der Einladung wendet.

Weiß der Eingeladene nun, worum es geht, sollten die Fakten genannt werden: Wann soll es wohin gehen, welchen Zweck verfolgt das Ganze? Falls es sich um einen größeren Ausflug handelt, sorgt jeder für sich selbst oder bereitet der, von dem die Einladung kommt, für alle ein Picknick vor?

Gerade bei Kindergeburtstagen sollte auch noch einmal explizit, aber ruhig in spielerischem Tonfall, darauf hingewiesen werden, was die Kinder alles benötigen. Da bei einem Ausflug an den Strand zielgruppenunabhängig unter Umständen andere Utensilien nötig sind als bei einem ins Hallenbad, ist es wichtig, dass zuvor auch auf die Umgebung des kühlen Nass eingegangen wurde.

Entsprechend sollte eine Einladung zu einem Schwimmausflug eine ausgewogene Mischung aus lockerer Ansprache und Informationen bereithalten. Wird die Einladung bebildert, lohnt es sich zudem, wenn möglich ein Foto des Ausflugsziels zu nutzen, oder eine andere thematisch passende Abbildung.