Hochzeitseinladung, Geburtstagseinladung und Partyeinladung
Einladungskarten und Einladungen

Einladungskarten zur Einweihung

Einladungskarten für Einweihungen planen und erstellen

Eine Einweihung markiert immer einen Höhepunkt: Nach oft monate- und manchmal jahrelangem Planen und Gestalten ist der große Moment endlich da, in dem ein neues Gebäude, eine neue Firma oder eine modernisierte öffentliche Einrichtung eröffnet wird. Und dieser Anlass sollte würdig gefeiert werden. Damit die gewünschte Gästeschar für die Einweihung dabei sein kann, sind Einladungskarten unverzichtbar – und zwar in Druckform. Das hat nicht nur Stil, sondern sichert angesichts der enormen Informationsflut, die heute vor allem digital auf die Menschen einströmt, auch die wertvolle Aufmerksamkeit der Angesprochenen. Und passend gestaltet, werden die Einladungskarten sogar zu echten Imageträgern.

Einladungen zu Imageträgern machen

Wenn etwas Neues gestaltet oder etwas Bewährtes ausgebaut wird, ist die Neugier bei der Einweihung natürlich groß. Darauf sollte man bei der Erstellung der Einladungskarten setzen – und das kann gern richtig kreativ ausfallen. Um Einladungskarten zu gestalten, die beim Empfänger den Wunsch wecken, unbedingt bei der Feier dabei sein zu wollen, bietet sich online eine große Design-Auswahl. Von gediegen bis modern, von seriös bis verspielt: Die Bandbreite an individuellen Gestaltungsmöglichkeiten ist riesig. So lassen sich Einladungskarten erstellen, die genau zum eigenen Stil, zum eigenen Image oder zum Charakter eines Gebäudes oder Unternehmens passen. Mit wenigen Klicks sind die Einladungen designt und in Druck gegeben.

Einweihungen richtig nutzen

Natürlich gehört zu einer gelungenen Einweihungsfeier weit mehr als schicke, individuelle Einladungskarten. Es muss auch für ein unterhaltsames Programm, musikalische Begleitung und ein für die Zielgruppe passendes Catering gesorgt werden. Wer auf all diese Komponenten achtet, kann eine Einweihung optimal nutzen – beispielsweise zur Verkaufsförderung, Imagepflege und Unternehmenskommunikation. Denn Einweihungsfeiern örtlicher Firmen und Einrichtungen sind immer auch spannende Pressetermine für die Lokalpresse. Wer ein Ladengeschäft eröffnet oder nach längeren Umbaumaßnahmen zur Einweihungsfeier in den frisch renovierten Shop einlädt, kann das Publikum mit Eröffnungsrabatten locken. Schon auf der Einladungskarte lassen sich zum Beispiel Coupons integrieren, mit denen am Einweihungstag Vergünstigungen gewährt werden. Für die Einweihung einer Bar oder eines Clubs sind Getränkecoupons auf den Einladungen gängig, um Interesse und Verkauf anzukurbeln. Und Firmen, die eher im Dienstleistungs- als im Abverkaufsgeschäft tätig sind, können Einladungskarten vor Ort gegen speziell für die Einweihungsfeier produzierte Give Aways tauschen. Diese Aussicht auf ein besonderes Mitbringsel lockt oft zusätzliche Gäste an.

Viele Besucher nutzen Einweihungen auch gern, um einmal hinter die Kulissen eines Unternehmens, einer Einrichtung oder eines Ladengeschäfts zu blicken. Wenn diese Möglichkeit vor Ort geboten wird, sollte dies deshalb auch auf der Einladungskarte vermerkt sein.