Hochzeitseinladung, Geburtstagseinladung und Partyeinladung
Einladungskarten und Einladungen
Quicktipps

Einladungskarten für den
60. Geburtstag

Tag zum Jubeln und Feiern
mit Familie, guten Freunden und Bekannten

Ein Tag zum Jubeln und zum Feiern – als ein solches Fest wird der 60. Geburtstag von den meisten Menschen gesehen und begangen. Es ist aber auch ein Tag, der eine heitere Rückschau ermöglicht und an dem man Hinweise darauf geben kann, was man alles noch vorhat. Denn die Zukunft ist offen.

Nachfolgend bieten wir einen Download für eine Geburtstagseinladung zum selber Ausdrucken an. Es handelt sich um eine PDF-Datei, deren Texte sie selbst eingeben können. Klicken Sie nach dem Öffnen des PDFs dazu auf die Texte und überschreiben Sie diese selber mit ihren eigenen Wunschtexten. Wer seine Einladungen nicht selber drucken möchte, dem sei dieses Angebot empfohlen, ein Online-Dienst, mit dem man eigene Einladungen aus vielen professionellen Vorlagen zusammenstellen und von einer professionellen Druckerei drucken lassen kann.

60. Geburtstag — Einladungskarten Vorlage

Abb.: Geburtstagseinladung zum Ausdrucken anklicken und downloaden.

Beginnen Sie mit einer Vorlage. Unsere Einladungskarte für den 60. Geburtstag können Sie herunterladen und selbst ausfüllen. Klicken Sie dazu einfach auf die Vorlage und laden Sie sie herunter, üblicherweise öffnet sich diese dann automatisch.

Klicken Sie mit der Maus jeweils auf einen Text in dem PDF-Dokument, um diesen zu ändern und auf Ihre eigene Geburtstagsfeier (oder sonstige Feier) hin anzupassen. Klicken Sie dann auf das "Drucken"-Symbol und drucken Sie die Einladung für den 60. Geburtstag aus. Selbstverständlich können Sie diese Einladung auch für andere Anlässe und Feiern verwenden, einen beliebigen Geburtstag, eine Hochzeit oder Kommunion. Schauen Sie auch in unsere Übersicht mit weiteren Motiven für weitere Einladungskarten.

Einladungen / Vorlagen als PDF
        herunterladen

Jetzt diese Vorlage für Einladungskarten herunterladen, ausfüllen und drucken.

Hier können Sie den Adobe (ehemals: Acrobat) Reader herunterladen, falls dieser nicht auf Ihrem PC installiert ist.

Um alle diese Blickwinkel in die Feier einzubringen, ist die Auswahl der Gäste eine sinnvolle Überlegung wert. Es sollten echte Freunde und gute Bekannte die Runde krönen und an diesem Jubiläum teilhaben. Familienangehörige sowieso. Als Hauptperson eines solchen Tages kann man bei einer Einladung auch an die Menschen denken, die beruflich oder privat ein wichtiges Stück des Lebensweges mitgegangen sind, die vielleicht eine besondere Hilfe geleistet haben. Arbeitskollegen zu denen ein guter Kontakt besteht können mit einer Einladung bedacht werden.

Auch ein Gast, mit dem man sich vielleicht schon lange nach einem Streit versöhnen wollte, ist womöglich willkommen. Da ist eine Einladung zu so einem runden Geburtstag wie eine dargereichte Hand, die derjenige gewiss nicht ausschlägt. Denn in der Rückschau ist die Meinungsverschiedenheit vielleicht gar nicht so bedeutend gewesen, dass man aufs Rechthaben beharren müsste, vor allem, wenn es sich um einen Menschen handelt, der einem eigentlich nahe gestanden hatte. Und Harmonie im Umfeld der Personen, die für das Geburtstagskind bedeutend sind, ist vielleicht das schönste Geschenk.

Einladungskarten mit Kleiderordnung oder sonstigen Wünschen

Eine Einladung kann auch einen Wunsch enthalten. Wenn man beispielsweise eine Motto-Feier beabsichtigt, könnte die Kleider-Ordnung vorgegeben werden. Im Sommer, wenn die Feier mit einem Grillfest verbunden wird, könnte daraufhin gewiesen werden, dass ein kleiner Salat oder etwas Ähnliches zur Ergänzung willkommen wäre.

Fast jeder Mensch ist diesem Alter mit den normalen alltäglichen Dingen versorgt und ein Geschenk für den Haushalt wäre daher nicht so angesagt. Deshalb darf auch formuliert werden, dass sich der Jubilar über einen kleinen Anteil freut, wenn er beispielsweise für eine besondere Reise oder eine außergewöhnliche Anschaffung spart. Dabei wäre es sehr geschickt, darauf hingewiesen, dass ein Sparschwein für den Anteil bereitstehen wird, das die Gäste nach eigenem Ermessen „füttern“ können. Damit wird den Gästen ein Geldgeschenk auf ganz diskrete Art ermöglicht.

Sechs Jahrzehnte sind eine lange Zeit und die Auswahl der Gäste kann durchaus erlesen sein. Wichtig dabei ist, dass eine Einladungskarten zum 60. Geburtstag rechtzeitig abgeschickt wird. Es kann ja sein, dass sich der Gast, den man so gern dabei haben möchte, entweder weit weg wohnt oder sich den Termin genau einplanen muss. Deshalb wäre es stilvoll, einem willkommenen Gast auch eine echte Chance zu geben, die Einladung wahrzunehmen.