Hochzeitseinladung, Geburtstagseinladung und Partyeinladung
Einladungskarten und Einladungen

Einladungskarten

Gründe, um sich mit anderen Menschen zu einer Feierlichkeit oder einfach nur so zu treffen, gibt es bekanntlich viele. Wann immer ein besonderes Ereignis mit vielen Menschen zusammen begangen werden soll, gilt es als besonders zuvorkommend und herzlich, rechtzeitig alle betreffenden Personen nicht nur darüber zu informieren, sondern durch eine entsprechend gestaltete Einladung auch den Wunsch nach dem Beiwohnen der Gäste bei der Feierlichkeit zu unterstreichen. Dazu werden Einladungskarten verwendet, oft im passenden Kuvert per Post versendet und den eingeladenen Gästen zugestellt. Die Anlässe können dabei sehr unterschiedlich sein.

Hier sehen Sie ein Beispiel, wie man heute Einladungskarten im Set kaufen kann und welche Services man dabei erhält.

Dabei ist es, früher wie heute, ein gängiger Brauch, alle notwendigen Informationen in Form einer schriftlichen Einladung, einer so genannten Einladungskarte, zu übergeben. Dies ist besonders verbreitet, wenn es sich um eine Einladung für viele, verschiedene Personen oder gar um ein öffentliches Ereignis handelt. Ein einfaches Treffen mit nur wenigen Beteiligten wird heute eher mündlich vereinbart und bleibt auch in der Planung vergleichsweise überschaubar. Nicht so jedoch, wenn es mehr als nur eine Hand voll geladener Gäste gibt oder gar, wie bei vielen Hochzeiten, in die hunderte geht.

Anlass und Hintergrund, Termindaten

Durch eine Einladung erfährt der erwünschte Gast Genaueres über die Hintergründe und Geschehnisse des Ereignisses. Das bedeutet also, dass Einladungskarten dem Gast Informationen über den Grund geben, der zu der Einladung führte, der / den betreffenden Person/en, welche einladen sowie Ort und Datum des Ereignisses, um sich entsprechend auf den Tag und die Feierlichkeit selbst vorbereiten zu können.

Für jedes Ereignis und jeden gesellschaftlichen Rahmen gibt es dabei einige kleine Regeln zu beachten, damit die Einladungskarten sowohl dem Eingeladenen ausreichende Informationen geben und somit eine gewisse Vorfreude entlockt, aber auch dem einladenden Gastgeber damit die Planung der angedachten Feierlichkeit vereinfacht wird. Im Falle von Hochzeiten werden dann Hochzeitskarten zur Einladung verwendet, zu Weihnachten Weihnachtskarten, zu Geburtstagen werden Geburtstagskarten bzw. Geburtstagseinladungen eingesetzt, zum Jubiläum nutzt man Jubiläumskarten.

Durch eine kleine Rückmeldung von Seiten des Gastes kann der Gastgeber sich bereits im Vorfeld darauf einstellen, wen er von seinen eingeladenen Gästen denn auch wirklich begrüßen darf und wer verhindert ist.